DB BahnBonus führt Statusstufen ein!

DB BahnBonus führt Statusstufen ein!

Till 6. April 2022

Die Deutsche Bahn verändert im Juni 2022 ihr Bonusprogramm BahnComfort und führt drei neue Statusstufen ein.

Nach langen Jahren mit dem BahnComfort Status hat nun auch die Deutsche Bahn ein neues Bonusprogramm geschaffen. Ab dem 13. Juni 2022 ist es soweit und der alte Status wird mindestens auf das „mittlere“ Level des neuen Programms übertragen. Bisher reichten 2.000€ Umsatz pro Jahr aus, um den einzigen und damit auch höchsten Status zu erreichen. Dieser hat bisher ein paar kleine Vorteile mit sich gebracht, doch so wirklich interessant war der Status für die meisten Vielfahrer nicht. Ob sich dies mit dem neuen Status verändert, bleibt abzuwarten. Schon jetzt gibt es ganz interessante Vorteile bei einigen Partnerunternehmen. Bei den Hyatt Hotels erhaltet ihr z.B. ein kostenloses Upgrade und Frühstück, wenn ihr bei der Buchung euren Deutsche Bahn Status angegeben habt. Auch Autovermietungen oder Reiseanbieter geben im Schnitt 10% Rabatt bei Buchung mit eurem Status. Schaut einfach mal online in euer Profil, dann ab Juni 2022 wird der Status nur noch dort hinterlegt. Auf der BahnCard ist dieser dann nicht mehr abgedruckt und wird dementsprechend tagesaktuell online abgerufen. Ich habe euch die wichtigsten Dinge und Veränderungen direkt unten zusammengefasst.

Informationen zu BahnBonus

BahnComfort wird zu BahnBonus

  • Die Deutsche Bahn hat ihr Bonusprogramm angepasst und auf Statusstufen umgestellt!
  • Neuerungen gültig ab: 13. Juni 2022
  • BahnComfort (aktuell mit 2.000€ Umsatz pro Jahr erreichbar) wird zu BahnBonus mit drei unterschiedlichen Statusstufen
  • Je mehr ihr mit der Deutschen Bahn unterwegs seid, desto mehr Vorteile und Vergünstigungen warten auf euch
  • Statusstufen: 1.500 Punkte / 2.500 Punkte / 6.000 Punkte mit immer besseren Vorteilen!

Neuerungen ab Juni 2022

bahnbonus.bahncard.de (04/2022)

Willkommen in der neuen DB Lounge

Wer öfter mit der Bahn unterwegs ist, kann sich vor oder nach der Fahrt einen Kaffee, eine Zeitung und etwas Entspannung an den größeren deutschen Bahnhöfen gönnen. Die DB Lounges wurde mittlerweile in zahlreichen Städten renoviert und erstrahlen in einem modernen Look mit unterschiedlichen Sitzecken, einem Bistro und relativ viel Platz zum arbeiten oder entspannen. Mit einem Status bei der Deutschen Bahn, könnt ihr diese alleine oder sogar mit Begleitung vollkommen kostenfrei besuchen.

Status bei der Deutschen Bahn

Was bei den Airlines und Hotels schon seit Jahren, gar Jahrzehnten gängig ist, kommt bei der Deutschen Bahn erst 2022 an. Die drei Stufen sind unterschiedlich „schwer“ zu erreichen und ermöglichen auch Vielfahrern noch ein paar Extras herauszuholen. So ist das „Top Tier“ mit 6.000 Punkten nicht ganz einfach zu erreichen, da selbst eine BahnCard 100 „nur“ um die 4.500€ kostet und somit nicht in die oberste Statusstufe fällt. Um die Vorteile hat man sich noch etwas gedrückt, so erfährt man bisher nur etwas über die etablierten Dinge, wie Lounge-Zugang, Sitzplatzreservierungen oder freie „Comfort“ Sitze. Wie es scheint, müssen wir uns also noch bis Juni gedulden. Gerade nach oben hin sollten die Vorteile dann etwas spannender werden, denn wer schon heutzutage 6.000€ Umsatz bei der Bahn generiert sollte dafür irgendwie belohnt werden. Schade ist, dass die BahnCard100 nicht automatisch die höchste Stufe erhält, diese will man wohl für die 1. Klasse BahnCard 100 und zahlungsstarke Kunden aufheben. Es bleibt spannend und dieser Artikel wird schnellstmöglich aktualisiert, sobald neue Vorteile o.ä. bekannt werden. Bis dahin wünsche ich euch allen eine gute Fahrt mit der Deutschen Bahn.


0 Kommentare


Kommentieren